• Photovoltaik-Converter PH

    Der Photovoltaik E-Smog Converter ist für Photovoltaik-Anlagen, die sich auf Wohnhäusern, Ställen, Büro- und Schulgebäuden u.v.m. befinden. Elektrosmog einer Photovoltaik-Anlage entsteht dort, wo der «harmlose» Gleichstrom zu Wechselstrom gedreht wird – also im Wechselrichter. Der Photovoltaik E-Smog Converter wird direkt auf dem Wechselrichter der Photovoltaik-Anlage angebracht. Pro Wechselrichter wird ein Photovoltaik E-Smog Converter benötigt.

    Haltbarkeit mind. 30 Jahre

    Lesen Sie mehr darüber

    Produktedetails

    Photovoltaik Converter–so funktioniert‘s!
    Mit den Bioresonanz- und HRV-Messmethoden kann der Elektrosmog eines Photovoltaik-Wechselrichters auf Distanzen bis zu 50m nachgewiesen werden. Die Einwirkung auf die Physis der darin befindlichen Lebewesen (Menschen, Tiere, Pflanzen) ist zum Teil invasiv. Durch die Vitalisierung der Frequenz zu einer Bioresonanz-Welle wird die Zellfrequenz der darin befindlichen Bewohner optimiert. Die Eigenfeld-Regulation (Selbstregulation) wird dabei aktiviert.

    Testnachweis und Messungen

    Die 1. Messung wurden vor der Anbringung des i-like Photovoltaik-Converters auf dem Wechselrichter der Anlage gemacht. Die 2. Messung 30-45 Minuten nach der Anbringung des Converters gemessen.

    1.Teil Messung: Health-Messung:
    Genereller Gesundheitszustand (Health). Dabei wird die Wahrscheinlichkeits-Mischrechnung aller relevanten Daten der Übersichtsmessung formuliert. Dies zeigt eine allgemeine Tendenz der Potentiale. Rot zeigt eine Mangelerscheinung. Grün ein vitales Messresultat. Blau der statistische Mittelwert des angegebenen Alters (Geburtsdatum).

    Person 1, männlich, Jahrgang 1961. Montag, 22. Februar 2016 Health-Messung, Ausgangsbasis mit 9% zeigt massive Mangelerscheinungen und hohes Stressniveau. 30 Minuten nach der Aktivierung mit dem Photovoltaik-Converter ist das Niveau bereits über Normal-Level.

    2.Teil Messung: Vier Teilbereiche:
    A - Adaptionsniveau (Anpassungsfähigkeit des Körpers/Resilienzmessung), B - Vegetative und C - zentrale Steuersysteme, D - Psychoemotionaler Zustand (Stresslevel). Dabei wird ausgewertet: je höher die gemessenen Daten, desto stabiler der Zustand.

    Person 2, weiblich, Jahrgang 1964. Montag, 22. Februar 2016 4-Felder Messung Ausgangslage Niveau normal, psychoemotionaler Zustand zeigt Stress. 45 Minuten nach der Aktivierung mit dem Photovoltaik-Converter sehr viel besseres Niveau in allen Bereichen. Vegetative Regulation (autonome Steuerung der Körperfunktionen) gar auf dem Maximum, Stressniveau deutlich stabiler.

    Fazit:
    Nutzen Sie den Elektro-Smog Ihrer Anlage und vitalisieren Sie die Frequenz durch die weltweit einzigartige i-like Technologie. Dabei werden Störfrequenzen neutralisiert und der Wechselrichter zu einer Bioresonanz-Strahlquelle gewandelt! Machen Sie aus Ihrer Photovoltaik-Anlage eine Bioresonanz-Anlage!

    590,00 CHF inkl. MwSt.
    -
    +
    10140 Photovoltaik-Converter 1x
    590,00 CHF
    -
    +

Der Photovoltaik E-Smog Converter ist für Photovoltaik-Anlagen, die sich auf Wohnhäusern, Ställen, Büro- und Schulgebäuden u.v.m. befinden. Elektrosmog einer Photovoltaik-Anlage entsteht dort, wo der «harmlose» Gleichstrom zu Wechselstrom gedreht wird – also im Wechselrichter. Der Photovoltaik E-Smog Converter wird direkt auf dem Wechselrichter der Photovoltaik-Anlage angebracht. Pro Wechselrichter wird ein Photovoltaik E-Smog Converter benötigt.

Haltbarkeit mind. 30 Jahre

Lesen Sie mehr darüber

Produktedetails

Photovoltaik Converter–so funktioniert‘s!
Mit den Bioresonanz- und HRV-Messmethoden kann der Elektrosmog eines Photovoltaik-Wechselrichters auf Distanzen bis zu 50m nachgewiesen werden. Die Einwirkung auf die Physis der darin befindlichen Lebewesen (Menschen, Tiere, Pflanzen) ist zum Teil invasiv. Durch die Vitalisierung der Frequenz zu einer Bioresonanz-Welle wird die Zellfrequenz der darin befindlichen Bewohner optimiert. Die Eigenfeld-Regulation (Selbstregulation) wird dabei aktiviert.

Testnachweis und Messungen

Die 1. Messung wurden vor der Anbringung des i-like Photovoltaik-Converters auf dem Wechselrichter der Anlage gemacht. Die 2. Messung 30-45 Minuten nach der Anbringung des Converters gemessen.

1.Teil Messung: Health-Messung:
Genereller Gesundheitszustand (Health). Dabei wird die Wahrscheinlichkeits-Mischrechnung aller relevanten Daten der Übersichtsmessung formuliert. Dies zeigt eine allgemeine Tendenz der Potentiale. Rot zeigt eine Mangelerscheinung. Grün ein vitales Messresultat. Blau der statistische Mittelwert des angegebenen Alters (Geburtsdatum).

Person 1, männlich, Jahrgang 1961. Montag, 22. Februar 2016 Health-Messung, Ausgangsbasis mit 9% zeigt massive Mangelerscheinungen und hohes Stressniveau. 30 Minuten nach der Aktivierung mit dem Photovoltaik-Converter ist das Niveau bereits über Normal-Level.

2.Teil Messung: Vier Teilbereiche:
A - Adaptionsniveau (Anpassungsfähigkeit des Körpers/Resilienzmessung), B - Vegetative und C - zentrale Steuersysteme, D - Psychoemotionaler Zustand (Stresslevel). Dabei wird ausgewertet: je höher die gemessenen Daten, desto stabiler der Zustand.

Person 2, weiblich, Jahrgang 1964. Montag, 22. Februar 2016 4-Felder Messung Ausgangslage Niveau normal, psychoemotionaler Zustand zeigt Stress. 45 Minuten nach der Aktivierung mit dem Photovoltaik-Converter sehr viel besseres Niveau in allen Bereichen. Vegetative Regulation (autonome Steuerung der Körperfunktionen) gar auf dem Maximum, Stressniveau deutlich stabiler.

Fazit:
Nutzen Sie den Elektro-Smog Ihrer Anlage und vitalisieren Sie die Frequenz durch die weltweit einzigartige i-like Technologie. Dabei werden Störfrequenzen neutralisiert und der Wechselrichter zu einer Bioresonanz-Strahlquelle gewandelt! Machen Sie aus Ihrer Photovoltaik-Anlage eine Bioresonanz-Anlage!

  • Mit dem e-smog Converter können negative Informationen von allen Mobilfunksystemen (inkl. 5G), von LED- und Infrarotstrahlung, sowie von E-Smog produzierenden Geräten und Leitungen neutralisiert werden.

    Haltbarkeit: 2020-2023

    Lesen Sie mehr darüber

    Produktdetails

    Anwendung
    Der e-smog Converter eignet sich für die Anwendung auf allen elektronischen Geräten, speziell Sende- und Empfangsgeräte. Der Converter kann direkt auf das Gerät geklebt, oder in der Verpackung belassen und im Umkreis von max. 30 cm zum Gerät platziert werden. Für die optimale Funktion sollte der Converter nicht unter einer Abdeckung oder Hülle platziert, sondern aussen am Gerät angebracht werden. Der Converter darf nicht geknickt, abgeschnitten oder anderweitig deformiert werden. Der Converter ist nicht wasserfest (Spritzwasser ist aber kein Problem).

    Testnachweis und Messungen

    Beispiel:
    Proband in einem dafür geeigneten Labor, der vor und nach der Anwendung von Convertern umfangreiche ausgemessen wurde! Proband männlich, 46 Jahre alt.



    Die Aufnahme links zeigt mit 39% Gesundheitsfaktor den körperlichen Zustand vor der Anwendung, jene rechts den Zustand mit dem Converter und einem Gesundheitsfaktor von 68%.

     



    Die Spline-Karte zeigt die elektrische Aktivität des Gehirns auf. Links ohne Converter sehr angespannt, rechts mit Converter wesentlich ausgeglichener.

     



    Die gerontologische Kurve zeigt – ohne Converter – als «biologisches Alter» 49 Jahre an, nach 20 Minuten Anwendung des Converters ein solches von 40 Jahren («Verjüngungseffekt»).

     

    Fazit Gesundheits-Campus der St. Elisabeth Universität
    «Wir konnten mit diesem Probanden ein weiteres Mal nachweisen, dass die AutokorrelationIVG, Neurodynamische Matrix, das biologisch-dynamische Alter, Splinekarte-Gehirnaktivität, der Gesundheitsindex und weitere Werte sich durchschnittlich um über 80% verbessert haben. Dies nach 20 Minuten Anwendung vom Converter!»

    -
    +
    12000 e-smog Converter 1x
    39,90 CHF
    -
    +
  • Mit dem e-smog Converter können negative Informationen von allen Mobilfunksystemen (inkl. 5G), von LED- und Infrarotstrahlung, sowie von E-Smog produzierenden Geräten und Leitungen neutralisiert werden.

    Inhalt: 3 Converter in einer Verpackung

    Haltbarkeit: 2020-2023

    Lesen Sie mehr darüber

    Produktdetails

    Anwendung
    Der e-smog Converter eignet sich für die Anwendung auf allen elektronischen Geräten, speziell Sende- und Empfangsgeräte. Der Converter kann direkt auf das Gerät geklebt, oder in der Verpackung belassen und im Umkreis von max. 30 cm zum Gerät platziert werden. Für die optimale Funktion sollte der Converter nicht unter einer Abdeckung oder Hülle platziert, sondern aussen am Gerät angebracht werden. Der Converter darf nicht geknickt, abgeschnitten oder anderweitig deformiert werden. Der Converter ist nicht wasserfest (Spritzwasser ist aber kein Problem).

    Testnachweis und Messungen

    Beispiel:
    Proband in einem dafür geeigneten Labor, der vor und nach der Anwendung von Convertern umfangreiche ausgemessen wurde! Proband männlich, 46 Jahre alt.



    Die Aufnahme links zeigt mit 39% Gesundheitsfaktor den körperlichen Zustand vor der Anwendung, jene rechts den Zustand mit dem Converter und einem Gesundheitsfaktor von 68%.

     



    Die Spline-Karte zeigt die elektrische Aktivität des Gehirns auf. Links ohne Converter sehr angespannt, rechts mit Converter wesentlich ausgeglichener.

     



    Die gerontologische Kurve zeigt – ohne Converter – als «biologisches Alter» 49 Jahre an, nach 20 Minuten Anwendung des Converters ein solches von 40 Jahren («Verjüngungseffekt»).

     

    Fazit Gesundheits-Campus der St. Elisabeth Universität
    «Wir konnten mit diesem Probanden ein weiteres Mal nachweisen, dass die AutokorrelationIVG, Neurodynamische Matrix, das biologisch-dynamische Alter, Splinekarte-Gehirnaktivität, der Gesundheitsindex und weitere Werte sich durchschnittlich um über 80% verbessert haben. Dies nach 20 Minuten Anwendung vom Converter!»

    -
    +
    12003 e-smog Converter 3er-Set 1x
    99,00 CHF
    -
    +
  • Aktiv weissmachende, schwarze Bambuskohle Zahnpasta. Die aktive Ionen-Reinigung der Bambuskohle und die Reinigung mit starker Adsorptionskapazität können Verfärbungen auf den Zähnen, welche durch Zigaretten, Tee oder anderen Mitteln verursacht werden, entfernen.

    Inhalt: 160 g

    Lesen Sie mehr darüber

    Produktdetails

    Die Mundhöhle bietet durch die Körpertemperatur, den Speichel und die vielen Nischen gute Lebensbedingungen für Mikroorganismen, die unter natürlichen Bedingungen ein Gleichgewicht bilden. Dieses Gleichgewicht gilt es zu erhalten und zu pflegen, denn die Mundgesundheit wird massgeblich von der Beschaffenheit der oralen Bakterienflora (Bakterienbesiedlung im Mund) beeinflusst.

    Mit der neuen i-like Mundpflege können Sie nun die Erhaltung dieses Gleichgewichtes aktiv unterstützen. Durch die hochwertigen Inhaltsstoffe der Pflegeprodukte wird der Ausgleich in Yin und Yang aktiv gefördert. Für ein strahlendes Lächeln und einen frischen Atem.

    Mit der i-like Bambus Zahnpasta profitieren Sie zusätzlich von folgenden Eigenschaften:

    • aktiv weissmachende, schwarze Bambuskohle Zahnpasta
    • umfassende Pflege für Ihre Zähne
    • bekämpft Plaque und verleiht eine langanhaltende Frische
    • molekulare Pflege und Schutz für das Zahnfleisch
    • für ein natürliches Weiss und ein selbstbewusstes Lächeln
    • frei von Fluorid
    • erfrischt Ihren Atem
    • stellt das natürliche Weiss der Zähne wieder her
    • fördert ein vitales Zahnfleisch
    • Bioresonanz-Programmierung zur aktiven Vitalisierung

    Inhaltsstoffe
    Water, Bamboo charcoal C active ion, Bamboo charcoal powder, Holly plant, Pearl calcium powder, Natural plant extract, Calcium carbonate, Hydrated silica, Food flavor, Cellulose gum, Glycerin, Sorbitol

    -
    +
    59700 Bambus Zahnpasta 1x
    19,90 CHF
    -
    +
Scroll